Jeans für Mädchen mit Bauch by Proud little cloud

von | 21. April 2022 | Aus dem Alltag

Dir gefällt dieser Artikel? Teile ihn ...

Wer kennt sie nicht – die mühsame Suche nach einer richtig gut sitzenden Jeans für Mädels mit etwas Bauch?

Ich glaube, jeder hatte schon einmal diesen magischen Moment in der Umkleidekabine, wenn man in eine Jeans schlüpft und sie direkt gut sitzt, nirgends zwickt und zudem noch eine richtig tolle Figur macht! Einfach ein unglaubliches Gefühl und außerdem ein absoluter Selbstbewusstseinsbooster!

Leider klappt das nicht immer und bis man so eine Hose gefunden hat, muss man des Öfteren auch frustrierende Momente durchleben, vorallem, wenn man keine Modelmaße hat!

Um diese Enttäuschung beim Jeanskauf unseren großartigen Mädchen mit etwas Bauch zu ersparen, greifen wir Mamas ganz oft auf Leggings zurück. Leggings sind super bequem, lassen sich gut kombinieren, aber mal ganz ehrlich, der Coolness-Faktor- gerade bei angehenden Teenagern- ist doch ehrlich gesagt überschaubar.

Aber was tun, wenn die im Handel angebotenen Jeans für Mädchen alle am Bauch oder dem Po zu eng bzw. meilenweit zu lang sind oder in den Erwachsenengrößen alles meist auf Taille geschnitten ist? Das macht die Auswahl ziemlich überschaubar.

Deswegen haben wir uns an die Schnittkonstruktion für genau eine solche Jeans gewagt! Anfangs kam mir das Vorhaben wie ein riesiger „Berg“ vor und zeitweise dachte ich auch, dass das nicht umsetzbar ist, was sich Proud little cloud da vorgenommen hat!

Jeans für Mädchen mit Bauch

Der lange Weg zu unserer eigenen Jeanshose für Mädchen mit Bauch

Im ersten Schritt ging es darum einen elastischen und bequemen Stoff zu finden, der aber nicht ausbeult. Gar nicht so einfach! Aufgrund von Corona haben wir uns alle Stoffproben schicken lassen müssen. Das war nicht ideal, denn einen Stoff selbst anzufassen und daran zu riechen, ist immer noch das Beste. Aber in dem Fall war das leider nicht möglich!

Viele Hersteller bieten bereits vorgewaschene Jeans-Stoffe an, damit die Hose nicht beim ersten Waschen einläuft. Mir persönlich ist das einmal passiert und ich habe mich dermaßen geärgert und gleichzeitig war ich richtig enttäuscht. Das darf also bei unserer Proud little cloud-Hose auf keinen Fall passieren!

Die bis zu diesem Zeitpunkt bestellten, vorgewaschenen Stoffe haben uns nicht wirklich überzeugt: entweder waren sie zu steif, zu kratzig oder von der Farbe nicht schön!

Nach einigen gescheiterten Versuchen haben wir die Suche dann auf nicht vorgewaschene Stoffe ausgeweitet und ein paar der Muster in die engere Wahl genommen. Diese haben wir dann beim Großhandel in 10m-Rollen bestellt, um sie selbst sogenannten Krumpfproben zu unterziehen, d.h. wir haben den Stoff stückchenweise in 1m x 1m große Quadrate geschnitten, bei 30 Grad gewaschen, gedämpft und dann festgehalten, wie er sich in der Breite und Länge verändert. Außerdem war uns auch wichtig zu sehen, ob sich die Farbe auswäscht.

Leider ergaben sich tatsächlich für jeden Stoff und sogar für jede einzelne Stofffarbe unterschiedliche Krumpfwerte. Wirtschaftlich konnten wir mit diesem Aufwand also auf keinen Fall Jeanshosen produzieren. Die Jeans wären unbezahlbar geworden!

Uns ist durchaus bewusst, dass es robustere Jeansstoffe gibt, als den, den wir uns letztendlich ausgesucht haben. Aber gerade für unsere Mädels, die immer nur kneifende und unbequeme Erfahrungen mit Jeans haben, war uns ein angenehmes Tragegefühl am Wichtigsten. Wir haben auf einen sogenannten gestrickten Jeansstoff mit Elasthan zurückgegriffen, der schon weich ist und sich den Körperformen gut anpasst.

Unsere Lösung: wir lassen selbst vorwaschen

Der Stoff war nun also gefunden, aber wie sollten wir die für uns so wichtige und gleichzeitig zeitsparende Vorwaschung realisieren?

Im nächsten Schritt haben wir uns also auf die Suche nach einem Betrieb in Deutschland gemacht, der unseren Stoff, der aus Holland geliefert wird, direkt von der 50m-Stoffrolle waschen und dämpfen kann. Mit Hilfe der Empfehlung eines Branchenkontaktes haben wir gottseidank zeitnah eine zuverlässige Firma dafür gefunden.

Der Stoff, mit dem wir den Schnitt konstruieren wollten, war also gefunden und er konnte auch direkt vorgewaschen und gedämpft zur weiteren Verarbeitung in die Näherei geliefert werden! Dieses Problem war also schon einmal gelöst! 

proud little cloud jeans shorts fuer kraeftige kinder stoffrolle

Alles schön und gut, aber wie soll denn eigentlich eine Jeans für kräftigere Mädchen idealerweise sein?

Wie oben bereits beschrieben gibt es mehrere Probleme bei der Schnittkonstruktion, die wir mit unserer Jeans für Mädchen mit etwas Bauch lösen wollten. Der Schnitt soll klassisch sein und alle bekannten Details einer Jeans haben, wie man sie kennt: Gesäßtaschen, Seitentaschen, Riegel, Ziernähte, Absteppungen etc.

Vom Einsatz von Nieten und verpressten Jeansknöpfen haben wir nach Gesprächen mit mehreren Fachleuten letztendlich bewusst Abstand genommen. Dafür muss ich kurz etwas ausholen. Es gibt verschiedenen Möglichkeiten, diese Knöpfe und Nieten an der Kleidung anzubringen. Die einfachste ist mit einem Haushaltshammer aus der Werkzeugkiste im Keller, die zweite ist eine etwas professionellere Handzange aus dem Großhandel, die dritte ist eine spezielle Spindelpresse und dann gibt es noch richtige Hydraulikpressen in Großnähereien.

Da wir mit einer kleinen Näherei zusammenarbeiten, steht verständlicherweise keine hochmoderne Hydraulikpresse zur Verfügung.

Selbst bei den, aus dem Metallfachhandel zur Probe bestellten, Spindelpressen konnte ich mit starkem Ziehen und Reißen die Knöpfe und Nieten lockern bzw. lösen. Diese Option war also auch keine, denn was gibt es für eine schlimmere Vorstellung, als, wenn man voller Energie auf dem Pausenhof spielt und beim Bücken plötzlich der Knopf oder die Niete von der Hose abspringt? Aufgrunddessen haben wir uns dann für einen klassischen Jeansknopf aus Metall mit Steg, also zum Annähen, entschieden sowie einen zusätzlichen, doppelten Knopfverschluss am Hosenbund! Doppelter Verschluss ist doppelte Sicherheit! 😉

Der Bund unserer Jeans für Mädchen mit etwas Bauch stellte die größte Herausforderung dar

Außerdem war uns bei der Schnittentwicklung eine etwas höhere Leibhöhe sehr wichtig, damit das vorhandene Bäuchlein gut verpackt ist und das Unterhemd nicht andauernd herausrutscht. Zudem soll die Jeans natürlich vorteilhaft sitzen, eine schöne Figur machen und selbstverständlich auf keinen Fall auftragen. Der Bund, der unangenehmes Einschneiden und gleichzeitig nerviges Rutschen verhindern soll, war mit Abstand die größte Herausforderung. Um ehrlich zu sein, habe ich die Anzahl der genähten Testhosen verdrängt! 🙂

Um den größtmöglichenTragekomfort zu bieten, haben wir ganz lange getüftelt und einige Extras eingebaut. Meine Bekleidungstechnikerin habe ich, mit meinen manchmal scheinbar unkonventionellen Vorschlägen, des Öfteren zum Schmunzeln gebracht.

Die Lösung für die Mädchen: eine Jeans mit Gummibund 

Am Ende ist es das Ergebnis, das zählt und es hat funktioniert! Für den wirklich optimalen Sitz über dem Bauch haben wir in den Bund ein breites Knopflochgummi eingezogen, das auf beiden Seiten individuell verstellbar und regulierbar ist. 

proud little cloud jeans shorts fuer mollige maedchen hellblau innenbund

Damit die weibliche Note beim Design nicht zu kurz kommt, haben wir die Einfassung des Frontknopflochs und des Labels auf der Rückseite sowie die Riegel in zartem Proud little cloud-Rosa abgesteppt und einen dazu passenden rosa-grundigen Baumwollstoff für das Innenfutter der Taschen ausgewählt.  

proud little cloud jeans shorts fuer mollige kinder mittelblau taschenbeutel

Einkauf des Zubehörs für unsere Jeans bei deutschen Firmen

Um so regional wie möglich zu produzieren, haben wir die Zutaten wie Jeansknöpfe, Gummibänder, das auf der Rückseite angebrachte Proud little cloud-Label aus veganem Snap-Pap, die Textil- und Größenetiketten sowie die Reißverschlüsse direkt bei langansässigen Firmen aus Deutschland eingekauft. Das war eine lange und aufwendige Suche, denn ohne Messen fokussierte sich alles auf eine reine Onlinerecherche. Wir können nun aber also auch bei den Jeans wieder guten Gewissens sagen: made in Europe! 

Passform und was soll ich bei der Bestellung beachten?

Wie schon oben erwähnt, haben auch unsere Töchter im Kindesalter bereits ganz unterschiedliche Figuren. Es gibt Mädchen, die haben etwas mehr Bauch, andere etwas mehr an den Hüften und Beinen und wiederum andere sind etwas fülliger im Brustbereich.

Grundsätzlich ist zu sagen, dass unsere Jeans für Mädchen mit Bauch sehr weit und bequem geschnitten sind. Das heißt, du kannst dich natürlich wieder an unserer eigenen Größenfindungstabelle orientieren. Wenn dein Mädel eher schmal ist an der Hüfte, kannst du im Zweifelsfall auch eine Nummer kleiner nehmen. Unser Modell ist beispielsweise aktuell 1,40m und fällt nach der Tabelle ganz knapp in die Größe 140. Da sie an der Hüfte aber eher schmal ist, trägt sie die Hose noch in 134 und die Oberteilen in unserer 140. Durch den regulierbaren Gummi und den elastischen Stoff ist unsere Jeans sehr flexibel, damit sie möglichst lange passt. Unser Tipp: Bestelle nicht zu groß!

Natürlich bieten wir dir weiterhin jederzeit an, dich bei uns per Mail unter zu melden und dann bestimmen wir die Größe für deine Tochter ganz individuell vorab.

Die kurze Jeanshose mit trendiger Krempe am Beinabschluss ist ideal für den Sommer. Mit ihr gehören allen Mädchen mit Bauch endlich peinliche Blitzer, schmerzhaftes Zwicken und hautreizendes Reiben der Vergangenheit an. Sie lässt sich mit allerhand Oberteilen perfekt kombinieren und wer sie als modisches Statement und die Trägerin selbst unterschätzt – ja, dem blüht wirklich ein „blaues Wunder“!

Im Herbst 2022 sollen noch lange Jeanshosen in weiteren Farben mit einem geraden und einem etwas schmäleren Bein folgen. 

Hast du noch eine Frage?

Hinterlass uns gerne einen Kommentar. 

Schaut doch einfach mal in unserem Shop vorbei!

Newsletter abonnieren!

Ich möchte künftig von Proud little cloud auf dem Laufenden gehalten werden!

Mit deiner Anmeldung zu unserem Newsletter erhältst du Informationen und hilfreiche Tipps zu unseren Produkten. Du kannst deine Einwilligung zum Empfang der E-Mails jederzeit widerrufen. Dazu befindet sich am Ende jeder E-Mail ein Abmelde-Link. Die Angabe deines Vornamens ist freiwillig und wird nur zur Personalisierung der E-Mails verwendet. Deine Anmeldedaten, deren Protokollierung, der E-Mail-Versand und eine statistische Auswertung des Leseverhaltens, werden über Active Campaign, USA verarbeitet. 
Mehr Informationen dazu erhältst du auch in unserer Datenschutzerklärung.

Dir gefällt dieser Artikel? Teile ihn ...

2 Kommentare

  1. Liebe Martina, ich bin sehr gespannt auf die Jeans.😊 Wenn ich lese, was Ihr Wuch für Mühe gebt für unsere Mädchen, habe ich Tränen in den Augen…
    Ich bin so dankbar für Eure Arbeit und auch meiner Tochter gefallen Eure Sachen gut ☺️🤗

    Antworten
    • Liebe Katrin, vielen lieben Dank für deine Nachricht! Hauptsache wir können mit den neuen Jeans ganz viele Mädels glücklich machen! Das wäre jede Mühe wert! 😍😍

      Antworten

Trackbacks/Pingbacks

  1. Muss Einkaufen von Mode für mollige Mädchen frustrierend sein? - Proud little cloud - […] Wir bieten aktuell Basics, Longsleeves, T-Shirts, Pullover, Kleider, Nachthemden und seit kurzem Jeans für Mädchen mit Bauch, die wir…

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.